Capriciosa

Capriciosa - Sonnenopfer

Bild 1 von 15


Geboren
ca. 2014

Geschlecht
weiblich

Rasse
Mix

Kastriert
ja

Geimpft
ja

Gechippt
ja

Katzenaids (FIV)
negativ

Leukose (FeLV)
negativ

Katzenverträglich
ja

Hundeverträglich
denkbar

Kinder
ab Grundschul-Alter

Handicap
Ohrmuschelamputation

Haltung
Wohnungshaltung

Aufenthaltsort
Pflegestelle Fuerteventura

Die schneeweiße Capriciosa kam aus der Inselhauptstadt, Puerto del Rosario, zu uns im Dezember 2017. Ihre empfindlichen, kaum behaarten Ohrmuscheln, waren bereits sehr stark von der Sonneneinstrahlung angegriffen. In Fachkreisen spricht man von einem Plattenephitelkarzinom. Die betroffenen Hautstellen wurden großflächig chirurgisch entfernt. Diese Art von Karzinom streut zum Glück nicht.

Capri entpuppt sich in unserer Pflegestelle als Schmusekatze. Sie belagert das Pflegefrauchen, gibt Köpfen und fordert die Schmuseeinheiten ein. Sie teilt sich ihren Bereich mit einem Kater, das klappt prima. Es kann also gern eine weitere, soziale Katze im neuen Zuhause sein. Oder der Mensch hat ganz furchtbar viel Zeit für sie.

Zur Adoptions-Bewerbung

Zum Patenschaftsantrag

Adoption:
So geht's

SetCards:
Druck mich aus

Geschafft:
Seelen, die ein neues Zuhause gefunden haben.