Milka

Milka - gefleckte Fledermaus

Bild 1 von 15


Geboren
ca. 25.03.2017

Geschlecht
weiblich

Rasse
EKH

Kastriert
nein

Geimpft
ja

Gechippt
ja

Katzenaids (FIV)
negativ

Leukose (FeLV)
negativ

Katzenverträglich
ja

Hundeverträglich
bestimmt

Kinder
ja

Handicap
keins

Haltung
Wohnungshaltung

Aufenthaltsort
Pflegestelle Fuerteventura

Milka und ihre beiden Brüder hat man in einem Karton beim Altpapiercontainer in der Ortschaft Costa Calma, Fuerteventura, abgestellt. Sie wurden gefunden und zum Tierarzt gebracht, der Finder konnte sich ihrer leider nicht annehmen. Die Kitten waren noch in dem Alter, wo sie auf ihre Mutter angewiesen waren, sie wurden noch gesäugt. Glücklicherweise haben wir einen erfahrene Pflegestelle gefunden, die das Trio nun alle 3 Stunden mit Katzenersatzmilch und Fläschchen füttern konnte. Alle drei haben überlebt und sich zu prächtigen Jungkatzen gemausert.

Durch die Handaufzucht sind sie sehr menschenbezogen, sie kennen keine Gefahren. Ansonsten spielen sie wie Jungkatzen spielen, sie haben gehörig Temperament. Milka könnte mit ihrem Bruder Matrix gemeinsam vermittelt werden oder es gibt bereits eine passende Samtpfote im neuen Zuhause. Ein eingenetzter Balkon wäre schön, aber nicht Bedingung, in Freigang vermitteln wir sie nicht.

Zur Adoptions-Bewerbung

Zum Patenschaftsantrag

Adoption:
So geht's

SetCards:
Druck mich aus

Geschafft:
Seelen, die ein neues Zuhause gefunden haben.