news

Unterstützen Sie uns beim Online-Einkauf, ohne Extrakosten!






08.08.2019

TATORT: CALETA DE FUSTE, Ferienort in Caleta de Fuste.

Wie Müll entsorgt wurde der wohl unerwünschte Tiernachwuchs. Als man sie fand waren 1 Hundewelpe (!) und 1 Kitten bereits tot. Die 2 Kitten kamen in eine erfahrene Notpflegestelle, die nicht zögerte sie aufzunehmen. Eins der Kitten starb gegen Mitternacht.

WARUM????????????????????????????

Wir bieten Kastrationhilfe für Menschen an, die sich die Tierarztkosten nicht leisten können. Die wird auch sehr oft - besonders von Einheimischen - in Anspruch genommen. Nur so können wir nachhaltig der Katzenflut Herr werden. Aber so finden wir in ein paar Monaten wieder lebendige Kitten im Müll entsorgt ...

01.07.2019

Es liegt wieder ein sehr heftiger Monat hinter uns. 15 Notfallkatzen wurden und werden von unseren Kooperationstierärzten behandelt.

Dazu kommen noch Kastrationen von Katzen, die Versorgung der Pflegestellenkatzen und der Hotelkatzen. Der Druck auf uns ist unverändert hoch - ebenfalls auf unsere finanziellen Ressourcen.

17.06.2019

Es kreutzen auch andere hilfsbedürftige Tiere unseren Weg - am häufigsten sind es afrikanische Weißbauchigel, die überall in Fuerteventura zu finden sind.

Dieser hier hatte seinen Hinterfuß schon fast abgerissen, ein Hotel hat uns um Hilfe für ihn gebeten. Der Fuß musste amputiert werden und der Igel erholt sich in einer Pflegestelle. Hedge, wie wir ihn getauft haben, läuft sehr gut mit seinem Stumpf. Wenn er sich weiter erholt, kann er zurück in seinen Lebensraum.

11.06.2019

04.06.2019

SOS * SOS * SOS

Unsere Tierarztkosten haben eine schwindelerregende Höhe erreicht. Unerwartete Notfallkatzen haben auch im Mai unsere Spendenkasse leergefegt. Wir sind kurz davor einen STOP auf unbestimmte Zeit auszurufen.

Die Uhr tickt und wir erhalten täglich Nachrichten von neuen Katzenschicksalen, denen wir helfen sollen.

Ohne finanzielle Hilfe können wir keinen Katzen auf Fuerteventura mehr helfen.

29.04.2019

Lieber Wolfgang Schwerdt, was für eine großartige Idee. Mit jedem Verkauf deines Buches über den www.shop.autorenwelt.de spenden du und Jonathan Petry eure Tantiemen an unseren Verein.

08.04.2019

Oster-Auktion:

23.03.2019

In dieser Woche konnten gleich drei unserer Katzenschützlinge die Reise in ein Zuhause antreten: Leyla, Broni und Valeria. Wir freuen uns sehr, mussten doch auch diese zauberhaften Wesen zwischen 1 und 2 Jahren auf Fuerteventura warten.

Besonders freuen wir uns für die mittlerweile einjährige Glückskatze Valeria. Bislang hatte sie wenig Glück: sie kam mit extremem Katzenschnupfen in unsere Obhut der ihre Augen angegriffen hatte. Diese konnten nicht mehr gerettet werden. Valeria hat einen starken Charakter und lässt sich nicht aufhalten. Auch der Aufenthalt in drei Pflegestellen hat sie nicht beeinträchtigt. Valeria kam ziemlich relaxt in Deutschland an und war binnen Stunden Teil des Katzenrudels.

13.02.2019

Unsere Mitgliederversammlung findet am 19. Mai 2019 in Düsseldorf statt. Beginn 12 Uhr. Wir treffen uns in der Gaststätte TUS-TREFF, Eckener Str. 49, in 40468 Düsseldorf.

16.01.2019


Durchschnittlich konnten 2,5 Katzen pro Tag bei unseren Kooperationstierärzten auf Fuerteventura behandelt und/oder kastriert werden. Wir haben dank eurer Unterstützung 23 % mehr Katzen helfen können als im Vorjahr. Was für eine tolle Gesamtleistung - darauf können wir alle mehr als stolz sein. Die Zahlen belegen allerdings auch den großen Bedarf an Hilfe, den es leider vor Ort auf der kanarischen Insel noch gibt.

04.01.2019

Danke für euer Vertrauen in unsere Tierschutzarbeit auf Fuerteventura.

"Träumt einer allein, ist es nur ein Traum. Träumen viele gemeinsam, ist es der Anfang von etwas Neuem." Publilius Syrus

news Archiv

news 2018 ...

news 2017 ...

news 2016 ...

news 2015 ...

news 2014 ...









zooplus.de