Pajaro

Pajaro - Der Boss

Bild 1 von 15


Geboren
ca. 2013

Geschlecht
männlich

Rasse
Siammix

Kastriert
ja

Geimpft
ja

Gechippt
ja

Katzenaids (FIV)
negativ

Leukose (FeLV)
negativ

Katzenverträglich
bedingt

Hundeverträglich
ja

Kinder
denkbar

Handicap
Platte im Hinterbein

Haltung
Wohnungshaltung

Aufenthaltsort
Pflegestelle Fuerteventura

Pajaro hat seinen Namen da er aus dem Dorf Pajara in Fuerteventura kommt. Eine Spanierin, die dort Straßenkatzen versorgt, hat ihn zu uns gebracht, da er humpelte und unkastriert war. Unser Tierarzt stellte einen alten Bruch am Hinterbein fest der bereits verwachsen war. Da das Bein allerdings nicht stabil war, musste Pajaro operiert werden und er bekam eine Platte eingesetzt, die mit 4 Nägeln verschraubt wurde. Er kommt prima damit zurecht.

Pajaro braucht siamtypisch viel Zuwendung. Mit den Katern der Pflegestelle scheut er keine Auseinandersetzung, an Pflegekatze Yummy ist er interessiert - die aber nicht an ihm. Auch den Hunden zeigt er gerne wo es langgeht, Pajaro ist ein selbstbewußter, dominanter Kater. Er sollte zu Katzenkennern, die sich durch seine wunderschönen blauen Augen nicht blenden lassen.

Pajaro sollte beschäftigt werden, bestimmt ist er aufgeschlossen für Clickertraining. In der Pflegestelle frisst er vor Langeweile. Freigang braucht er nicht, eine gesicherte Terrasse oder Balkon wären super für ihn.

Zur Adoptions-Bewerbung

Zum Patenschaftsantrag

Adoption:
So geht's

SetCards:
Druck mich aus

Geschafft:
Seelen, die ein neues Zuhause gefunden haben.