Pared

Pared - mitternachtsblauer Notfall

Bild 1 von 15


Geboren
27.06.2016

Geschlecht
männlich

Rasse
Hauskatze

Kastriert
ja

Geimpft
ja

Gechippt
ja

Katzenaids (FIV)
POSITIV

Leukose (FeLV)
negativ

Katzenverträglich
denkbar

Hundeverträglich
denkbar

Kinder
denkbar

Handicap
Kopfschiefhaltung, antibiotikaresistenter Dauerschnupfen

Haltung
Wohnungshaltung

Aufenthaltsort
Pflegestelle Fuerteventura

Kater Pared tauchte im Juni 2017 in einer Hotelanlage auf, die uns umgehend informierte. Die extreme Kopfschiefhaltung fiel auf, ebenfalls war er unkastriert. Was die Kopfschiefhaltung versucht bzw. verursacht hat, bleibt ungeklärt. Pared ist resistent auf alle Antibiotika - bis auf zwei, die allerdings per Injektion verabreicht werden. Wir versuchen es nun auf einem alternativen Weg und aktuell hat er keinen Schnupfen.

Pared ist ein Charmeur vor dem Herrn. Er hat so eine tolle, liebenswerte Ausstrahlung. Hoffentlich finden wir für ihn ein Zuhause. Mitternachtsblaue Katzen haben es schwer, sie stehen an letzter Stelle bei den Wunschfarben. Dazu noch die Kopfschiefhaltung, der mögliche Dauerschnupfen und obendrein noch Katzenaids positiv. Aber auch Pared hat ein Recht auf Leben und auf ein Menschen, die für ihn Sorgen.

Logisch, dass wir Pared als reinen Wohnungskater vermitteln. Auch eine Dauerpflegstelle schließen wir nicht aus.

Pared lebt mit dem weißen Riesen Kilian zusammen in der Pflegestelle, das klappt prima. Er ist ein unkomplizierter Kater, der einfach nur geliebt werden will.

UPDATE Juli 2018: Pared ist immer noch schnupfenfrei, ein schönes Erfolg. Leider hat er bislang noch keinen Interessenten gefunden, dabei ist er sowas von liebenswert.

Zur Adoptions-Bewerbung

Zum Patenschaftsantrag

Adoption:
So geht's

SetCards:
Druck mich aus

Geschafft:
Seelen, die ein neues Zuhause gefunden haben.