Playa

Playa - schwarze Überlebenskünstlerin

Bild 1 von 15


Geboren
ca. 12.06.2017

Geschlecht
weiblich

Rasse
EKH

Kastriert
ja

Geimpft
ja

Gechippt
ja

Katzenaids (FIV)
negativ

Leukose (FeLV)
negativ

Katzenverträglich
ja

Hundeverträglich
denkbar

Kinder
nein

Handicap
Epilepsie

Haltung
Wohnungshaltung

Aufenthaltsort
Pflegestelle Fuerteventura

Playa wurde im Juni 2019 völlig durchnässt, sandig und zitternd am Strand von Touristen gefunden. Widerstandslos ließ sich die Katze zum Tierarzt bringen, dabei trat bereits der erste Krampfanfall auf.

Playa wurde stabilisiert und die diagnostische Maschinerie wurde angeworfen. Eine Ursache für die epileptischen anfälle konnt enciht gefunden werden. Sie hat sich erholt, lebt nun mit mehreren Katzen in einem Katzengehege in unserer Pflegestelle und bekommt 2x am Tag Tabletten gegen die Anfälle. Sie ist gut eingestellt und hat unter der Medikation keine Anfälle mehr.

Auch für Playa suchen wir ein ruhiges Zuhause, gern mit einer netten Zweitkatze. Playa wird lebenslang das Epilepsimedikament zuverlässig verabreicht bekommen müssen.

Zur Adoptions-Bewerbung

Zum Patenschaftsantrag

Adoption:
So geht's

SetCards:
Druck mich aus

Geschafft:
Seelen, die ein neues Zuhause gefunden haben.