Roma

Roma - schüchterne Notfallkatze

Bild 1 von 15


Geboren
ca. 04.06.2018

Geschlecht
weiblich

Rasse
EKH

Kastriert
ja

Geimpft
ja

Gechippt
ja

Katzenaids (FIV)
negativ

Leukose (FeLV)
negativ

Katzenverträglich
ja

Hundeverträglich
denkbar

Kinder
nein

Handicap
leichte Ataxie, geschädigtes Auge

Haltung
Wohnungshaltung

Aufenthaltsort
Pflegestelle Fuerteventura

Zu der scheuen Roma gehört noch ihr Bruder Ravello. Sie wurden als junge Kitten ausgesetzt gefunden, sie litten unter starkem Katzenschnupfen.

Die Geschwister haben eine leichte Form von Bewegungsstörung, Ataxie. Sie können aber rennen, springen, klettern und benutzen zuverlässig die Katzentoilette. Nur manchmal merkt man ein leichtes Wackeln oder eine Unsicherheit in der Bewegung.

Roma hat ein geschädigtes Auge, was nicht operiert werden musste. Es ist eher ein kosmetischer Schönheitsfehler.

Während ihr Bruder Ravello mit der Zeit immer mehr Vertrauen zu seinem Pflegefrauchen fasst, kann sich seine Roma nicht so mit Menschen anfreunden. Nach unserer langjährigen Erfahrung kann das in einem Zuhause ganz anders aussehen. Ob sie jemals eine Kuschelkatze wird können aber selbst wir nicht sagen.

Fest steht, das die arme Roma besser heute als morgen aus der Sonne raus muss. Die weißen Areale ihrer Ohren und der weiße Nasenrücken fangen an unter der intensiven Strahlung zu verbrennen. Hautkrebs bedroht die Gesundheit der jungen Katze. Soll das ihr Schicksal sein?

Wir wünschen uns für Roma ein liebevolles Zuhause, gern gemeinsam mit ihrem Bruder Ravello oder es gibt bereits einen freundlichen Artgenossen.

Zur Adoptions-Bewerbung

Zum Patenschaftsantrag

Adoption:
So geht's

SetCards:
Druck mich aus

Geschafft:
Seelen, die ein neues Zuhause gefunden haben.